Jugendhearing 2021

Die Gemeinde Buchenbach lud gemeinsam mit dem Jugendraum Buchenbach e.V. zu einem Jugendhearing ein.
Auf Grund von der aktuellen Corona-Lage nat├╝rlich nur mit entsprechendem Hygienekonzept, allerdings lief alles glatt und wir konnten das Jugendhearing erfolgreich durchf├╝hren!

Was ist ein Jugendhearing?

Bei einem Jugendhearing geht es darum den jungen Menschen in der Kommune eine Plattform zu bieten, um sich und ihre Ideen einzubringen. Meistens entstehen daraus dann Projekte, welche die Jugendlichen in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit der Gemeinde verwirklichen.

Wie lief das Jugendhearing 2021 ab?

Das Jugendhearing dieses Jahr wurde vom Jugendraum Buchenbach e.V. organisiert. Die Gemeinde unterst├╝tzte durch eine Bereitstellung der Sommerberghalle und finanziell.
Bei der Organisation beriet und unterst├╝tzte Konstanze Dunst vom Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald.

„Was braucht’s?“

Das war die erste Frage, die den Teilnehmern gestellt wurde. Hier unterst├╝tzte ein Fragebogen, den jeder alleine oder in der Gruppe ausf├╝llen sollte. Durch diesen Fragebogen wurde dann ermittelt, was den Jugendlichen in Buchenbach fehlt, bzw. was sie wollen.

„Was gibt’s?“

Die Antwort auf die zweite Frage lautete „Jugendraum Buchenbach e.V.“. Hier stellte sich der Jugendraum f├╝r die anwesenden Gemeinder├Ąte Buchenbachs und f├╝r die Teilnehmenden des Jugendhearings vor.
Die Vorstellung bestand aus einer Pr├Ąsentation, in der der Werdegang und die fr├╝heren Events und Aktionen des Jugendraums vorgestellt wurden.

Essenspause

Vor dem gro├čen Finale gab es f├╝r alle Anwesenden eine Runde Pizza oder D├Âner nach Wahl. Die Gemeinde spendierte und alle waren zufrieden!

„Was bockt?“

In dem letzten Schritt wurde abgestimmt!
Die Teilnehmer durften f├╝r die Projekte stimmen, bei dem sie am ehesten mitmachen wollen. Die Projekte wurden davor aus Runde 1 „Was braucht’s?“ gesammelt und an eine selbstgebaute Holzwand montiert.
Nach einer Stichwahl wurde dann auch ein Projekt gew├Ąhlt.

Was kam raus?

In Runde 1 wurden viele verschiedene Projektideen gesammelt.
Diese reichten von Kinoabenden bis hin zu einem Mountainbiketrail.
Am Ende gewann jedoch das Projekt Grillplatzbau die Stichwahl und wird somit als gemeinsames Projekt aller Buchenbacher Jugendlichen verwirklicht.
Aber es wurden auch einige Ideen vom Jugendraum Buchenbach ├╝bernommen, die nicht gew├Ąhlt wurden.
Darunter fallen zum Beispiel Kinoabende f├╝r die ganze Gemeinde!

Wie geht es weiter?

Das Jugendraum-Team setzt sich jetzt zusammen und plant die Organisation des Grillplatzbau-Projekts.
Die Bauphase ist im Fr├╝hjahr 2022 geplant und alle Jugendlichen sind herzlich dabei eingeladen.
Folgt uns auf Instagram, schreibt uns eine DM oder schaut regelm├Ą├čig hier auf die Website um rechtzeitig informiert zu werden!

Gruppenbild des Jugendhearings